Hotel Zum Stern - BlogHotel Zum Stern - Anfahrtsplan

Winterurlaub in Bad Hofgastein

Endlich Schnee, endlich Langlaufen, Spaß, Skifahren in Gastein

Der STERN – optimal für Ihren Winterurlaub in Bad Hofgastein, für Ihre Erholung und für Ihr Wintervergnügen in Bad Hofgastein. Leise fallen die weißen Flocken zur Erde, verwandeln die Landschaft im Gasteinertal in ein kleines Wintermärchen. Mit unberührten Berghängen präsentiert sich das Salzburger Land von einer wunderschönen Seite.

Ankommen und wohlfühlen

Ein kuscheliges Zimmer, eine hervorragende Küche mit vielen Spezialitäten und die Saunalandschaft „Sternenreich“, die wir früher als im Sommer einschalten, sind die perfekte Kombination für Familienwinterurlaub in Bad Hofgastein. Tagsüber federleichte Schwünge in den Schnee ziehen und nachmittags alle Glieder von sich strecken, das herrliche Bergpanorama und den strahlend blauen Himmel genießen.

Das Plus im STERN

  • Die Skibushaltestelle vor dem Haus, erreichen Sie binnen weniger Minuten das Skizentrum Angertal, ohne eigenes Auto zum Skivergnügen, direkt vom Bus in den Lift ... los geht's
  • die Skipässe erhalten Sie an der Rezeption, also keine Wartezeiten an den Liftkassen
  • Skikurs für die Skischule buchen Sie direkt bei uns im Hotel
  • Schlitten stellen wir Ihnen für Ihre Rodelpartie zur Verfügung
  • Schneeschuhwandern mit Hans – Schneeschuhe leihweise kostenfrei

Laternenwandern

Erleben Sie eine romantische Winterwanderung, die Stille der Nacht und herrliche Ausblicke auf das wunderschön beleuchtete Bad Hofgastein.

Eisstockschießen

Eine österreichische Tradition! Viel Geschick ist gefragt, wenn es darum geht die meisten Punkte beim Eisstockschießen zu sammeln. Ob im Team oder einzeln, gemeinsamer Spaß ist garantiert. Versuchen Sie mal etwas neues, und bringen Sie in Ihrem Winterurlaub in Bad Hofgastein neuen Schwung und Veränderung in Ihr Leben.

Advent im STERN

Der Nikolaus ist wohl die Hauptfigur im Advent. Am 5. und 6. Dezember zieht er mit seinen Krampussen durch Gastein. Während er die braven Kinder belohnt, bestrafen die Krampusse, in ein zottiges Fell gehüllt, mit schweren Schellen am Gürtel, die Unartigen. Im ganzen Tal erlebt man dieses traditionelle Spektakel. Gastein ist berühmt für seine besonders eindrucksvollen Masken. Auch zu uns ins Hotel kommen am 6. Dezember die zottligen Gesellen und verteilen Nikolausgeschenke. Kleine Adventmärkte mit heimischem Handwerk, liebevoll gestalteten Holzhütten, duftendem Punsch, Waisenbläsern, heißen Maroni – in Gastein sind Tradition und Beschaulichkeit besonders im Advent wichtig.

Weihnachten

Heilig Abend gestalten wir besonders festlich. Wir laden Sie zur "Gasteiner Bergweihnacht" mit Klaviermusik, Weihnachtsgeschichten und Christbaumanzünden ein. Anschließend servieren wir ein festliches Abendessen und begleiten Sie (auf Wunsch) durch die tief verschneite Landschaft zur Christmette.

Die Rückkehr ist gegen Mitternacht, und in unserer gemütlichen Kaminbar steht eine traditionelle Mettnsuppe zur Stärkung bereit. Frohes Fest.

Silvester

An unserer Bar vor dem flackernden Kaminfeuer nehmen Sie Ihren Aperitif und genießen anschließend das exklusive Galadinner in stilvoll elegantem Rahmen. Nach dem Galadinner sorgt ein DJ für Stimmung nach Ihrem Geschmack - sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Wunschlied zum Tanz  ins Neue Jahr,  der Tradition folgend wird der Mitternachtswalzer auf unserer Terrasse mit Blick auf die umliegenden Alpengipfel getanzt. Das Böllern der Feuerwerke schallt durch das ganze Tal und taucht die Berge in ein buntes Farbenmeer. Zwischenzeitlich ist das Mitternachtsbuffet von unseren Köchen bereitet. Statt des Galamenüs können die Kinder und Jugendlichen auf Wunsch von einem eigenen Buffet nach Herzenslust schlemmen. Das Bleigießen gehört natürlich auch zu einem liebgewonnenen Neujahrs-Ritual. Nach einem Guten Rutsch ins Neue Jahr darf natürlich ein ausgedehntes Langschläfer-Frühstück nicht fehlen.

Winterpauschalen  Gastein im Winter