MIDWEEK SPECIAL
Hotel Zum Stern - BlogHotel Zum Stern - Anfahrtsplan

Luxuswandern in Gastein im Salzburger Land

Weitwandern über die höchsten Grasberge Europas 6-8 Tage

Höchster Wandergenuss auf dem Weg durch die Hohen Tauern - Europas zweitgrößten Nationalpark. Wandern Sie 6-8 Tage von Ort zu Ort. Vom Gasteinertal nach Rauris, weiter zu den Dientener Grasbergen, ins Tal der Almen nach Großarl und über den Gamskarkogel wieder zurück nach Bad Hofgastein.

Weite Gletscherflächen, tosende Wasserfälle und alte Kulturlandschaften prägen Ihre Touren. Buchen Sie die Tour mit dem Weitwander Service, und Ihr Gepäck wird von Ort zu Ort geliefert. Sie tragen nur Ihre Wanderjause von einem hochwertigen Hotel zum nächsten.


Tourenbeschreibung

1. Tag Anreise ins Gasteiner Thermen Tal (Bad Hofgastein) und Übernachtung im 4 Sterne Superior Wanderhotel Zum Stern

2. Tag / 1. Etappe Wanderung von Bad Hofgastein ins Rauriser Tal über die Stanzscharte und Übernachtung im Wanderhotel Rauriserhof ****
Vom Hotel (875 m) starten Sie mit dem Wanderbus (Haltestelle direkt beim Hotel) ins Angertal (1.198 m), passieren den Angerbach im Unterlauf. Vorbei am Wolfsstall haben Sie das steilere Stück der Wanderung (ca. 80 m) zu bewältigen und kommen durch den Hochwald auf die Gadaunerer Almen (1.830 m). Nach der Einkehr auf der Feldinghütte, geht´s weiter über die Hochalm vorbei am Kaltbretterkopf den Steig zur Stanz Scharte (2.102 m). Ein herrlicher Rundblick auf die Hohen Tauern tut sich auf. Abstieg Stanz Alm (1.786 m), Einkehr zur Jause (bzw. Mitte Juni bis Ende September), weiter bis Bucheben (1.070 m). Fahrt mit Post- oder Wanderbus ins Hotel Rauriserhof.

3. Tag / 2. Etappe Wanderung von Rauris über Embach und Maria Elend nach Dienten am Hochkönig und Übernachtung im Vitalhotel Post****
Vom Hotel Rauriserhof geht es 320 Höhenmeter Richtung Schriefling Bauer. Als Alternative können wir Ihnen auch anbieten, Sie mit dem Wanderbus hinaufzubringen zum Schriefling (1.272 m). Hier können Sie den herrlichen Ausblick auf das Raurisertal genießen. Dort oben beginnt Ihre Wanderung entlang des Blumenlehrpfades. Durch einen pilzreichen Wald in den Steinbachgraben und weiter durch die üppige Flora hinauf zur Wastelalm (1.544 m). Nach einem kurzen Stück Forstweg führt der Wanderweg wieder auf einen abwechslungsreichen Waldpfad zur kleinen Wahlfahrtskapelle Maria Elend (1.123 m). Von dort aus erreichen Sie in ca. 20 Minuten den Ort Embach. Dort werden Sie vom Wanderbus schon erwartet und fahren dann weiter nach Dienten.

4. Tag / 3. Etappe Wanderung von Dienten nach Hinterthal über den Klingspitz (Grasberg) 1988 m und Übernachtung im Landhotel Schafhuber****
Vom Vital Hotel "Post" bringen wir Sie mit dem Wanderbus zum Grünegg (1.180 m). Von dort geht Ihre Wanderung zur Lettenalm. Nach kurzer Rast und Stärkung geht es weiter zum "Mühllehen-Tor". Hier öffnet sich das Tal, und rechts sieht man den ersten markanten Gipfel, den "Klingspitz" (1.988 m) den man nach etwas steilerem Anstieg erklimmt.
Hier wird man bei einer Stärkung aus dem eigenen Rucksack mit einem fantastischem Panorama belohnt. Für den Rückweg wandert man wieder zur Marbachhöhe in Richtung Eggeralm / Hintermoos. Über die Almwiese geht es zur Eggeralm, wo Sie Einkehr machen. Von der Eggeralm geht es weiter auf der Forststraße Richtung Hintermoos, wo Sie bei der Bundessportschule vom Hotel Schafhuber abgeholt werden.

5. Tag / 4. Etappe Wanderung von Maria Alm/Hintermoos zurück nach Dienten über den Hundstein (Grasberg) 2.117 m und Übernachtung im Vitalhotel Post****
Mit dem Hotelbus bringen wir Sie nach Unterberg zum Gasthof Christenreit (1.157 m). Von dort wandern Sie in Richtung Schranbachalm, kurz vor der Alm wechseln Sie auf den Weg Nr. 28 B und folgen diesem bei den steinernen Mandln vorbei zur Lohningalm. Auf der Almstraße erreichen Sie den Hundstein mit dem Statzerhaus (2.117 m). Der Rückweg führt Sie unterhalb des Hocheggs bzw. Klingspitz zur Marbachhöhe. Weiter zu Letten und Sommereralm, bis zur Almstraße, und schon sehen Sie die Bergkirche von Dienten. Dieser Abstieg ist ein wenig steiler.

6. Tag / 5. Etappe Wanderung von Dienten-Goldegg Weng ins Großarltal über den Schneeberg 1938 m und Übernachtung im Wanderhotel Alte Post****
Mit dem Hotelbus bringen wir Sie zum Dientner Sattel (1.363 m). Vom Sattel geht es über eine Forststraße zur Tiergartenalm und Klingelbergalm (1.544 m), weiter Richtung Schneeberg mit 1.938 m. Von nun an folgen Sie dem Weg talwärts Richtung St. Veit – Hochegg (Weg Nr. 447) bis zur Distelkopfalm, wo Sie Einkehr machen.
Von der Distelkopfalm geht es weiter Richtung Enkerbichl bzw. Weng. Dieser Weg über die Wiesen führt vorbei am Wasserfall zum Enkerbichl wo Sie wieder auf eine Straße kommen und dieser bis nach Weng folgen. In Weng erwartet Sie der Hotelbus und bringt Sie zum Wanderhotel "Alte Post" nach Großarl.

7. Tag / 6. Etappe Wanderung vom Großarltal über den Gamskarkogel (höchster Grasberg Europas) 2.467 m zurück ins Gasteiner Tal/Bad Hofgastein und Übernachtung im Wanderhotel Zum Stern ****S
Transfer mit dem Hotelwanderbus bis Hüttschlag - bis zum Bauernhof Hinterfeld - mäßig ansteigender Almweg / Fahrweg zur Harbachalm - weiter auf dem Almsteig zur Tofernalm (nicht bewirtschaftet) - und zur Tofernscharte, auf der Tofernscharte nach rechts abbiegen über den Kamm auf den Gamskarkogel (2.467 m) und die Gamskarkogelhütte. Abstieg zum Rauchkögerl und zur Rastötzenalm, weiter zum Annencafé, wo die Wanderung endet und das Wandertaxi vom Wanderhotel Zum Stern Sie abholt. (Alternative: kostenpflichtiger Transfer von der Rastötzenalm ins Tal).

8. Tag / Heimreise oder Verlängerungsnächte buchbar

Hinweis! Bei der 6-Tagesvariante ändert sich der Tourenverlauf geringfügig. Anfrage und Informationen in der Buchungszentrale Hotel Zum Stern.

Inklusivleistungen:

  • 5 oder 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche oder Bad und WC
  • Benutzung der Wellness- und Freizeiteinrichtungen der Hotels
  • Reisegepäcktransporte zwischen den Hotels
  • Kleine Wanderjause und ein Getränk
  • Wanderkarte
  • Transfers laut Beschreibung
  • Nicht inkludierte Leistungen:
    Seilbahnfahrten
    Zug- und zusätzliche Busfahrten

Termine: Mitte Juni - Anfang Oktober 2016
Gesamtpreis 2016:
8 Tage, 7 Nächte: € 714,- im DZ | € 854,- im EZ
6 Tage, 5 Nächte: € 510,- im DZ | € 610,- im EZ
Verlängerungsnacht € 102,-

Haben Sie noch Fragen zu dieser Wandertour? Gerne steht unser Team in der Reservierung Rede und Antwort. +43-6432-8450.