Hotel Zum Stern - BlogHotel Zum Stern - Anfahrtsplan

Ihr Vitalhotel in Bad Hofgastein

Für Ihre Vitalität und Lebensfreude

Ruheraum im Spa Hotel Zum Stern

Der Alltag ist schon stressig genug – warum also nicht entspannen und erholen im Wellnessurlaub in Gastein? Im Stern steht Ihr Wohlbefinden an erster Stelle. Das Wellnesshotel in Bad Hofgastein macht müde Seelen munter, spendet frische Energie für neue Herausforderungen und fördert obendrein Ihre Gesundheit nachhaltig. Entdecken Sie gemeinsam mit uns das Spa-Angebot mit 4 Sternen!

Willkommen im Sternenreich!

Das Sternenreich ist unser Wellnessbereich für alle Fälle mit den besten Spa-Behandlungen und -Anwendungen diesseits der Hohen Tauern. Schwitzen Sie sich gesund in den Saunas und Dampfbädern, lassen Sie sich vom herrlichen Gefühl warmen Gasteiner Quellwassers im Hallenbad treiben und trainieren Sie zwischendurch im hoteleigenen Fitnessraum. Lassen Sie Ihren eigenen Relax-Stern aufgehen!

Massagen & Beauty

Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes mit den entspannenden und gesundheitsfördernden Massagen in Bad Hofgastein. Erfahrene Hände und gezielte Griffe lockern Anspannungen und spenden tiefenreinigende Erholung. Mit den Beauty-Behandlungen kehren Sie innere Schönheit nach außen. Hochwertige Pflegeprodukte und professionelle Beratung sorgen für einen strahlenden Teint und wohlige Frische, die bis weit über den Urlaub hinausreicht.

Wellnessanwendungen im Hotel Zum Stern

Auf Kur in Bad Hofgastein

Ihrer Gesundheit zuliebe

Neben unseren In-Haus-Angeboten dient das Stern ebenfalls als Kurhotel für alle Fälle. In Koopertion mit dem Gasteiner Heilstollen, dem Gasteiner Dunstbad und der Alpentherme Bad Hofgastein bieten wir ein Rundumprogramm für alle verfügbaren Arten der Radontherapie und inidividuell zu ergänzenden Maßnahmen. e Gerne organisieren wir Reservierungen und den Transfer für Sie, helfen bei der Erstellung eines Rahmenprogrammes und geben wertvolle Tipps zur richtigen Ernährung. Mit dem Stern-Team kommen Sie im Nu wieder auf die Beine.

Unser Tipp: Reservieren Sie Ihre bereits verordneten Anwendungen in unserem Kurhotel in Bad Hofgastein am besten gemeinsam mit Ihrer Buchung – gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen

 

 

 

 

Dr. Liane Weber

TCM- und Kurärztin

Jeder vierte Gast möchte in der schönsten Zeit des Jahres bewusst etwas für Körper, Geist und Seele tun. Die Tendenz zum Gesundheitsurlaub mit Entspannung in den Bergen ist steigend, denn nichts liegt näher als sich gerade dort die nötige Kraft und Heilung zu holen, wo es am schönsten ist.  Die wenigsten Orte sind so reich mit den Schönheiten und Kostbarkeiten  der Natur gesegnet wie das Gasteinertal, am Fuße des Nationalparks Hohe Tauern , wohltuend und gesund. 

In gemütlicher Atmosphäre erleben die Gäste des Hauses von Medizinern und Spezialisten betreute Programme zur Gesundung wie auch zur nicht weniger bedeutenden Gesunderhaltung. Stress und Hektik in unserer schnelllebigen Zeit führen bei immer mehr Menschen zu emotionaler Erschöpfung, reduzierter Leistungsfähigkeit und Antriebsschwäche. So können u.a. Kopfschmerzen, Erkrankungen der Atemwege, Muskel – und Gelenkschmerzen, Empfindlichkeit der Lymphknoten und Schlafstörungen auf das Chronische Erschöpfungssyndrom hinweisen. Im Haus durchgeführte Spezialbehandlungen, basierend auf den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin verhelfen  ausgebrannten Gästen wieder zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

 In Kooperation mit der international ausgebildeten TCM-Ärztin und Internistin Dr. Liane Weber, die auch als Kurärztin im Gasteiner Heilstollen tätig ist, bietet „der Stern“ das in den USA sehr populäre Gesundheitsprogramm „Retreats“ an. Therapiert wird in einer Kombination aus Tuina-Massage und einer Low-Dosis-Laserakupunktur. Beide Methoden harmonisieren die Körperfunktionen, verbessern den Blutfluss und stärken auf diese Weise das Immunsystem. Alle Behandlungen von Dr. Weber erfolgen nach einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung entsprechend der Traditionellen Chinesischen Medizin. Weiters hat sich die Medizinerin als Rheumaexpertin einen Namen gemacht und ist deshalb auch erste Anlaufstelle für Patienten mit Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat. Neben der maßgeschneiderten medizinischen Therapie verhilft das sogenannte „Tauerngold“- (= radonhältige) Thermalwasser in  unterschiedliche Anwendungen (Heilstollen/Dunstbad oder Wannenbad) zu Schmerzlinderung und Entzündungshemmung.

Spezielle von ihr abgestimmte Übungen im Einzeltraining mit Tai Chi tun nicht nur den Gelenken von Rheumapatienten gut.